Die Leseclubs und ihre lokalen Bündnispartner

"Do it – read a book!" der städtischen Hauptschule Wermelskirchen

Der Leseclub entstand aus dem seit 2003 laufenden Leseförderprojekt „Wermelskirchener Kinder- und Jugendliteraturpreis“ in Kooperation mit der örtlichen Buchhandlung. Drei Mädchen und zehn Jungen gehörten im Januar 2006 zum Gründungsteam, heute sind es 12 Mädchen und 21 Jungen im Alter von elf bis 17 Jahren. Unter der Leitung von Marie-Louise Lichtenberg treffen sich die Jugendlichen einmal pro Woche außerhalb der Unterrichtszeit in der Schule, um die gelesenen Bücher vorzustellen, sie zu besprechen und zu diskutieren und weitere Leseempfehlungen zu geben. 2007 bis 2010 war "Do it – read a book!" Teil der Jugendjury für den Deutschen Jugendliteraturpreis und engagiert sich nun seit 2013 bei der Initiative "Literanauten überall". Bündnispartner des Leseclubs ist das JUCA. Das Jugendcafé am Markt, in der Trägerschaft des Sozialwerks, ist Treffpunkt für viele Jugendliche im Alter von 12 bis 20 Jahren. Durch die "Literanauten-Kooperationsreihe" nimmt die Beschäftigung mit Jugendbüchern, die Teilnahme an Lesungen und Workshops einen neuen Stellenwert im Nachmittagsprogramm des Jugendcafés ein.

Bereits stattgefundene Maßnahmen (Auswahl):
Grüße und Küsse an alle: Lesung mit Buddy und Gerti Elias
Literanauten auf der Buchmesse

zurück