Die Leseclubs und ihre lokalen Bündnispartner

SAS Lesezeichenclub der St. Angela Schule in Königstein 

Ein fester Kreis von 10 lesemotivierten Schülerinnen der St. Angela-Schule in Königstein trifft sich seit drei Jahren regelmäßig nach dem Unterricht in der Schulbibliothek, um sich über aktuelle Jugendliteratur auszutauschen, aber auch um mit zahlreichen weiteren Aktionen ihre Begeisterung für das Lesen weiterzugeben. Dazu gehören u.a. regelmäßige Lesetreffs, das Erstellen von Buchempfehlungslisten für Mitschülerinnen, das Organisieren von Lesewettbewerben, Buchausstellungen und Autorenlesungen oder die Mithilfe bei der Buchauswahl für die Schulbibliothek. Ein großes Highlight ist nun die Mitarbeit im Projekt „Literanauten überall“, das den Mädchen großen Spaß bereitet. Nach einer einjährigen Kooperation mit der Friedrich-Stoltze-Schule haben die Mädchen einen neuen Kooperationspartner und einen neuen Schwerpunkt gefunden: In einem regelmäßigen Vorleseprojekt engagieren sie sich für Kinder, die aus ihrer Heimat nach Deutschland geflohen sind, in der Umgebung von Königstein eine neues Zuhause finden und jetzt die deutsche Sprache erlernen.
 
 
Bereits stattgefundene Maßnahmen (Auswahl):
Literanauten auf der Frankfurter Buchmesse
Rubinrot (Filmpräsentation)
Lesung Zimtküsse mit Deniz Selek
Es war einmal ...
 
zurück