26. Oktober 2013

Krimi-Dinner

vom Leseclub die Zeitver(sch)wender


 

Am Samstagabend, den 26. Oktober 2013 luden die Zeitver(sch)wender ein, zum Krimi-Dinner im Kirchturm. Zwölf Jungen und Mädchen suchten den Schatz des Piraten Nightingale - und ließen sich das Festbankett schmecken. Eine Südsee-Kulisse sorgte für die enstprechende Atmosphäre: Dublonen, Kerzenleuchter und Kokosnüsse. Als Vorlage diente das Krimi-Dinner-Spiel "Der verfluchte Schatz der Piraten", das von den Zeitver(sch)wendern entsprechend ihrer Bedürfnisse etwas modifiziert wurde. Jeder bekam einen Charakter zugewiesen, dann konnte es losgehen. Schnell fanden sich die Gäste in die spannende Schatzsuche ein. Eine Karte führt die Gruppe schließlich zu einer Schatzkiste, in der sich - nein, kein Gold - , sondern Bücher befanden. Denn nach dem abenteuerlichen Krimidinner war die Lust auf ein Südsee-Leseabenteuer mehr als geweckt.


nach oben