10./12. Juni 2015

Poetry Slam mit Bas Böttcher


10 Schüler der VHS Landshut nahmen an einem 2-tägigen Poetry-Slam-Projekt - organisiert vom Jugendleseclub Landshut - teil. Workshopleiter war der deutschlandweit bekannte Poetry Slammer Bas Böttcher. Er vermittelte den Teilnehmern die Grundlagen des Poetry Slams und halfen ihnen, an eigenen Texten zu arbeiten und diese entsprechend zu präsentieren. Die Texte wurden am 27. Juni 2015 bei einem 12-stündigen Lesungsmarathon zum Thema "Frieden und Menschlichkeit" im Salzstadl vorgetragen.

Jessica Hayer hat einige der Teilnehmer, die ihren Text bei der Lesung vorgetragen haben, interviewt:

Hattest Du vor dem Vortrag Lampenfieber?
Alexej: Ja schon, die ersten paar Wörter fielen mir schwer, aber danach ging es.
Jessi: Ja, etwas schon.
Jenny: Ja, ich war etwas schüchtern am Anfang.

Wie fühltest Du Dich nach dem Vortrag?
Alexej: Ich fühlte mich gut.
Jessi: Entspannt.
Jenny: Sehr gut.

Hattest Du das Gefühl als hättest Du bei den Zuschauern oder bei Dir etwas bewirkt?

Alexej: Ich hab das Gefühl, dass ich ein paar Leuten etwas zum Nachdenken gegeben habe.
Jessi: Bei mir selber definitiv und bei den Zuschauern denke ich auch.
Jenny: Wir haben insgesamt etwas Gutes gemacht, also ja.
 
 
 


nach oben