20. August 2016

Achtung, auf Sendung!

Vor Ort bei Radio WAF - Bürgerfunk

Wie arbeitet eigentlich ein Radiosender? Wie sieht ein Rundfunkstudio aus? Fragen, für die sich die Beckumer Literanauten interessierten. Am 20. August 2016 hatten neun  Jugendliche die Möglichkeit, den lokalen Radiosender in Warendorf zu besuchen. Die Gruppe reiste in besonderer Mission, denn sie hatten nicht nur Fragen, sondern vielmehr auch ihr selbst produziertes Hörspiel "Acht Augen sehen mehr als vier" im Gepäck. Dieses sollte im Bürgerfunk vorgestellt und eingespielt werden. Die Kontaktaufnahme und Vorabsprachen hatten die Leseclubjugendlichen im Vorfeld selbst übernommen.

Zunächst gab es vom Medientrainer Infos zum Bürgerfunkgesetz NRW, zur Technik im Aufnahmestudio, Sprechproben vor dem Mikro und dann wurde mit den Jugendlichen ein Gespräch zu unterschiedlichen Aspekten der Entstehung des Krimihörspiels aufgezeichnet. Das geschnittene Gespräch sowie Teile des Hörspiels wurden zu einem späteren Sendetermin ausgestrahlt. Die Jugendlichen besuchten im Anschluss noch eine Buchhandlung und entdeckten neue Krimis und Hörspiele, mit denen sie sich zukünftig beschäftigen möchten.

 

nach oben